Woodturning.de Blog

Galerie am Maintor HolzKunst

Füller Statesman Mokume Gane Modell Kandinsky

Wassily Kandinsky    1866-1944
ein Wegbereiter der abstrakten gegenstandslosen Malerei  hat mich mit seinen
bunten Bildern fasziniert, 
so dass ich einen Füller aus einem Mokume Gane – M3 Material
welches  mit seinen  farbigen Materialen  an die Farbenvielfalt  von Kandinsky´s  Arbeiten
erinnert, gefertigt habe. 

Füller  Mod. Statesman

Beschläge  Rhodium / Titan
Griffschalen aus Mokume Gane M3
Feder  Titan   Strichstärke B

Füller Mod. Kandinsky

Preis  auf Anfrage   ( muendlein@woodturning.de)

Auf Wunsch kann auch eine  Massiv-Goldfeder ( 18K von Fa. Bock Heidelberg )
eingesetzt werden.

4. September 2011 Posted by | Füller, Schreibgeräte, Schreibgeräte Mokume, Uncategorized | | 1 Kommentar

Füller Mod. Pastorius

Diese Modellserie  habe ich    Franz Daniel Pastorius     gewidmet .

 

Franz Daniel Pastorius (*26.September 1651 in Sommerhausen; † 27. September 1719 in Germantown,
heute Stadtteil von Philadelphia) war ein deutscher Jurist  und Begründer der ersten deutschen Ansiedlung  in Nordamerika. Er war Bürgermeister von Germantown und wirkte auch als Stadtschreiber, Rechtsanwalt und
Schullehrer.
1688 verfasste er die erste schriftliche Widerrede gegen die Sklaverei in Amerika.
siehe  http://www.migrationsroute.nrw.de/dokument.php?id=1

Er war der einzige deutsche Schriftsteller des Barock in Amerika.

Die deutsche Einwanderung begann im 17. Jahrhundert. 1683 gründete Franz Daniel Pastorius zusammen mit dem englischen Quäker William Penn in der Nähe von Philadelphia „Germantown“. Damals kamen die deutschen Einwanderer hauptsächlich aus Baden, Württemberg, Hessen und aus der Pfalz sowie aus den Bistümern Köln, Osnabrück, Münster und Mainz.


Modell Pastorius

Ein Füllhalter der Premiumklasse.

– Metallteile  aus  medizinischem Edelstahl, hochpoliert und nicht anlaufend.
– Tintenleitwerk vom führenden Hersteller für Schreibgerätezubehör in Deutschland,  Fa. SCHMIDT Technology
– vergoldeten Edelstahlfeder mit Iridiumpunkt  in der Strichstärke B
– Tintenbefüllung durch Tintenkonverter oder handelsübliche Patronen
–  Gesamtlänge   146 mm
–  Durchmesser    16 mm
–  Gewicht           53 Gramm

Preis  auf Anfrage   ( muendlein@woodturning.de)

Auf Wunsch kann auch eine  Massiv-Goldfeder ( 18K von Fa. Bock Heidelberg )
eingesetzt werden.

Füller mit Griffschalen aus Mokume Gane M3

 


Füller mit Griffschalen aus Grenadill

Als Oberflächenschutz verwende ich mehrere Schichten Hartwachsöl. Nach dem Trocknungsprozess  poliere ich noch
mit einem speziellen Holzwachs um die Haptik zu optimieren.

 

Füller Mod. Pastorius

27. Juli 2011 Posted by | Füller, Schreibgeräte, Schreibgeräte Mokume | Hinterlasse einen Kommentar

Füller Statesman mit 18K Goldfeder

Füller  Mod. Statesman

Beschläge  Rhodium / Gold 24 k
Griffschalen aus Mokume Gane M3
Feder  Massiv Gold 18 k  750  Strichstärke B
Limitierte Auflage  1 von 500
Nr. 299

Füller  in Ah0rn- Holzbox

 


Füller geschloßen

 



Füller mit 18 K  Goldfeder

 

Nummerierung am Kappenabschluß

31. Juli 2010 Posted by | Füller, Schreibgeräte, Schreibgeräte Mokume, Uncategorized | , | Hinterlasse einen Kommentar

Drehkugelschreiber Twister

Drehkugelschreiber  Mod.Twister

Ein Premium-Schreibgerät in Design und  Aussstattung

Kugelschreiber  mit  Drehmechanik  und Easy-Flow-Mine
Griffschalen aus   M3 Mokume Gane Kupfer / Silber Galactic

Abmessung  :  Länge ca .135 mm ; Durchmesser 14 mm

Mod. Twister

 

 


Preis  auf Anfrage

31. Juli 2010 Posted by | Kugelschreiber, Schreibgeräte, Schreibgeräte Mokume, Uncategorized | | Hinterlasse einen Kommentar

Mokume Gane

IMG_0292Mokume-Gane (jap. 木目金) ist eine Schmiedetechnik, die ihren Ursprung in Japan um 1600 hat.
Der Name charakterisiert das typische Aussehen der Schmiedeteile. Mokume (木目, wörtlich „Holzaugen“) bedeutet „Holzmaserung“ und Kane (金) bedeutet „Metall“. Das Ausgangsmaterial, auch als Schichtblock bezeichnet, für diese Techniken entsteht aus dünnen Metallplatten, die durch Schmieden miteinander verschweißt werden, wie bei der Technik zur Herstellung von Damaszener Stahl. Bei Mokume-Gane werden bevorzugt Metalle und Metalllegierungen wie Kupfer, Messing, Nickel-Silber ; Gold und Silber kombiniert, die anschließend ein möglichst kontrastreiches Muster ergeben. Wichtig ist, dass die verwendeten Metalle ähnliche physikalische Eigenschaften wie Härte und Schmelz-temperatur besitzen, da das Verschweißen der Metallplatten kurz unterhalb der Schmelztemperatur erfolgt. In der heutigen Zeit wird diese sehr aufwändige und teure Schmiedetechnik nur noch von wenigen Gold- und Silberschmieden verwendet.

Ich verwende für meine Schreibgeräte einen neuen M3 Mokume Gane Werkstoff . Dieses Material ist kein echtes Mokume Gane, es ahmt  dessen optische und haptische Eigenschaften jedoch unvergleichlich nach. M3 ist ein neuer Werkstoff aus der Weltraumforschung. M3 ( kurz für „Macro Molecular Metal“) ist ein neues Composite-Material, das bis zu 95% aus  Metall besteht und mit speziellen chemischen Bindmitteln und einer technisch aufwändigen Technik verbunden wurde. Es läßt sich mit HSS- Werkzeugen bearbeiten und ist polierfähig. Es ist elektrisch nicht leitend. Er wird eingesetzt in der Luft- , Raumfahrttechnik und Medizintechnik. Die Oberflächen des Space Shuttle, die Stealth-Bomber und der Internationalen Raumstation sind Einsatzbereiche dieses neuen inovativen Werkstoffs.

Schreibgeräte mit Griffschalen aus M3 Mokume Gane

Detail  Mokume Gane

Detail Mokume Gane

Kugelschreiber  Patriot Griffschalen aus Mokume Gane M3

Kugelschreiber Patriot Griffschalen aus Mokume Gane M3

MOKUME GANE M3- Werkstoff
Bearbeitung auf der Drechselmaschine

IMG_0292

IMG_0294

27. April 2009 Posted by | Schreibgeräte Mokume | Hinterlasse einen Kommentar